Deutschlandfunk


Adresse und Kontaktdaten

Soziale Netzwerke

Deutschlandfunk: Frequenzen

Über Deutschlandfunk Webradio

Deutschlandfunk begann seine Sendung in 1994 als ein Teil des Deutschlandradios, das ursprünglich am 1. Januar in Köln gegründet wurde. Neben DLF arbeiten auch DLF Kultur und DLF Nova wie Hörfunkprogrammen des nationalen Radiosenders. Damals hat Rainer Burchardt als Chefredakteur der durchgehende Radio-Livestream geleitet und seit April 2012 seinen Platz besitzt Birgit Wentzien. Die thematischen Hauptrichtungen des Rundfunks sind wie Informationen, als auch kulturorientierte Programmen. Werktags zu jeder vollen und halben Stunde laufen vielfältige Informationssendungen und Nachrichten über Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Religion, Sport, Wissenschaft . Der satirische Artikel Kultur Heute wird werktags um 17:35 Uhr und wochentags um 17:30 Uhr live gesendet und befasst sich mit Film-, Opern-, Theater- und Ausstellungspremieren und weiteren Kulturereignissen.

Der Musikanteil ist am Tage verhältnismäßig gering, während er abends und nachts steigt. Seinerseits am Wochenende beträgt er etwa die Hälfte der Sendezeit. Dienstags und donnerstags dementsprechend um 21:05 Uhr ist der Beitrag Jazzlive Konzertaufnahmen und Festivaldokumentationen gewidmet und Jazz Facts erzählt informative Musikporträts über weltweiten Berühmtheiten des Jazz. Das Online Radio Deutschlandfunk ist einer von wenigen Rundfunksendern, die täglich die Nationalhymne ausstrahlt und ist der einzige Radiostream, der das gesamte Gebiet des Landes deckt.